Een Kuffer vul met Geld


Een Kuffer vul met Geld

Artikel-Nr.: ND003
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2015

Schwank von Wilfried Reinehr

Plattdeutsch von Klaus-Werner Kahl

3 Akte, 5m, 4w, 1 Bild, ca. 140 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Ein Koffer voller Geld spielt die Hauptrolle in diesem Stück. Es
geht um einen Gaunerstreich, bei dem eine halbe Million geklaut
wurde. Dem Publikum ist von der ersten Szene an bekannt, wer der
Täter ist. Unwissend sind nur die übrigen Mitspieler, die aber im
Laufe der Handlung mehr und mehr den Durchblick erhalten. Der
fragliche Geldkoffer wird, wie könnte es anders sein, dem Gauner
von anderen Gaunern abgejagt. Er wird vertauscht, verwechselt,
umgefüllt, von der Polizei sichergestellt und wieder geklaut. Ein
zweiter Koffer mit Filmgeld für einen Kriminalfilm spielt dabei
auch eine Rolle. Der wirkliche Bankräuber, der sich als Pater
verkleidet und im „Weißen Hirschen“ einmietet, macht sich zwar
immer wieder selbst verdächtig, wird aber von den einfältigen
Mitspielern nie erkannt.
Frau von Mühlberg ist auch nicht das, was sie vorgibt. Sie begaunert
ihre Mitmenschen und mit Hilfe ihrer hübschen Nichte
nimmt sie die Männer aus. Für sehr viele Lacher sorgen die Wirtin
vom „Hirschen“ und der Wirt vom „Ochsen“, die scheinbar einen
Konkurrenzkampf bis aufs Messer führen, letztendlich aber ihre
beiden Gasthäuser zusammenlegen.
Mißverständnisse gibt es wegen angeblichem Gruppensex, besonders
aber, weil der einfältige Dorfpolizist überhaupt nicht
durchblickt. Er verdächtigt alles und jeden und ist schnell mit
Verhaftungen bei der Hand. So werden zwar manchmal echte
Gauner verhaftet, aber wegen der falschen Delikte.
Alles in allem ist dies ein Schwank (fast schon eine Posse), der
aus Missverständnissen, Verwechslungen, witzigen Dialogen und
deftigen Streitereien seine Wirkung bezieht.
Der „Kriminalfall“ gibt zwar den Rahmen für die Handlung ab, eine
Kriminalkomödie ist es aber im eigentlichen Sinne nicht.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Överall Ganoven
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: Plattdeutsche Mundart-Stücke