De Gerichtsverhandlung


De Gerichtsverhandlung

Artikel-Nr.: ND103
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2018

Lustspiel in einem Akt von Erich Koch

Plattdeutsch von Marieta Ahlers

1 Bild, 3m, 2w, Spielzeit ca. 20 Minuten

6 Hefte € 36,- • Zusatzheft  € 6,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 18,-

Nach einer durchzechten Nacht haben Alfons und Heinz ihre Häuser
verwechselt, so dass jeder im Schlafzimmer der anderen Frau
landete. Das hat ungeahnte Folgen. Nicht nur, das beide einige
Verletzungen bekommen haben, auch die Freundschaft der beiden
Frauen ist in die Brüche gegangen. So sieht man sich vor dem
Richter wieder. Auch, weil Alfons und Heinz auf dem Weg nach
Hause, mit Hilfe des Pfarrers den Bürgermeister getestet haben,
wie schnell er als Feuerwehrkommandant aus dem Bett kommt. Die
beiden Frauen machen es dem Richter nicht leicht. Auch mehrer
Ordnungsstrafen können Agnes und Hilde nicht von einer Schlägerei
abhalten. Als sich schließlich alles wieder in Wohlgefallen
auflöst, spendieren die beiden Männer, nicht ganz uneigennützig,
ihren Frauen eine Reise nach Paris.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

De Apenbarungseid
0,00 *
Heiratskandidaten
0,00 *
De Festutschuss
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: c) Einakter in Plattdeutscher Mundart