Tant Tillys Testament


Tant Tillys Testament

Artikel-Nr.: ND275
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Schwank von Jupp Holstein • Plattdeutsch von Heino Buerhoop

3 Akte, 3m, 5w Rollen, 1 Bild, ca. 110 Minuten

9 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Inhalt
Tante Ottilie ist verstorben und setzt ihre Nichte Adelheid als Alleinerbin
ein. Diese wohnt in einer Wohngemeinschaft mit Bianca
und Kleopatra zusammen. Das Appartement der drei Frauen befindet
sich im Pfarrhaus von Neenbrook. Der Pfarrer selbst ist der
Vermieter.
Adelheid könnte eine Geldspritze gut gebrauchen. Doch anstelle
des reichhaltigen Erbes tritt Tillys leicht vertrottelter Witwer auf
den Plan und gibt sich als der angebliche Erbe aus. Das bringt Leben
in die Junggesellinnenbude, von denen jede der dreien so die
eigenen Macken hat. Dass am Ende eigentlich der Onkel der wirkliche
Erblasser ist, versöhnt die Gemüter wieder. Aber bis dahin
ist ein dornenreicher Weg mit vielen Schlaglöchern in der WG zu
beschreiten.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: Plattdeutsche Mundart-Stücke