Ein Dieb kommt selten allein


Ein Dieb kommt selten allein

Artikel-Nr.: R017
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Kriminalburleske in einem Akt von Wilfried Reinehr

1 Bild, 5/4m, 2/3w, Spielzeit ca. 45 Minuten

8 Bücher € 54,- • Zusatzbuch  € 7,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 27,-

Handtaschenraub im Park und die Tochter fährt ausgerechnet den Räuber mit dem Auto an und nimmt ihn mit in die elterliche Wohnung. Der angefahrene Räuber wird von der überfallenen Mutter erkannt, kann fliehen, wird wieder eingefangen, gefesselt und geknebelt in die Speisekammer gesteckt. Unabhängig davon wird ein weiterer vermeintlicher Dieb geschnappt. Nach seiner Befreiung stellt er sich als Kriminalinspektor vor und nimmt den Räuber gleich mit. Aber die Wohnung wurde inzwischen komplett ausgeraubt...

Dieses Spiel ist auch als abendfüllender Dreiakter erschienen: Spiel R023 “Ein schräger Vogel”

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Die verflixte Hose
0,00 *
Sterben und Erben
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: b) Spielzeit 15 bis 45 Minuten