Der arme Emil


Der arme Emil

Artikel-Nr.: R046
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Lustspiel in 3 Akten von Eduard Kemminger

1 Bild, 5m, 4w, Spielzeit ca. 120 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch  € 15,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 80,-

Weinbauer Anton Planer möchte unbedingt Bürgermeister werden. Eine Wallfahrt zur Besinnung artet in ein Saufgelage aus, an das Anton sich nicht mehr erinnern kann. Sein Freund Emil, Gastronom, ist ebenfalls versackt und erinnert sich nur noch Bruchstückeise. So glaubt Anton, als die Kellnerin aus der Stadt auftaucht und auch noch ein Kind erwartet, er sei daran Schuld. Die Susi ist jedoch mit seinem Sohn heimlich verlobt und möchte diesen besuchen. Zum Schluss kriegt der Toni seine Susi, Anton wird tatsächlich Bürgermeister und Emil findet einen neuen Namen für sein Gasthaus: “Zum armen Emil”.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: c) 9 Mitspieler