Die arme Erbtante


Die arme Erbtante

Artikel-Nr.: R210
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Lustspiel von Manfred Moll

3 Akte, 4m, 4w Rollen, 1 Bild, ca. 130 Minuten

9 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestrgebühr € 80,-

Inhalt
Falko und Berta leben mit Sohn Felix und Großvater Franz zufrieden
und glücklich in ihrem Häuschen. Wenn ab und zu die Finanzierung
des Hauses nicht so drücken würde, wäre alles noch besser.
Tante Bettina hat einen schwedischen Industriellen geheiratet
und es wäre der Familie Mappes hilfreich, von der reichen
Tante finanziell unterstützt zu werden. Eines Tages bekommt ein
Brief, dass der Mann von Tante Bettina plötzlich gestorben ist und
es ihr Wunsch ist, wieder zurück nach Deutschland zu kommen.
Falko wittert dadurch von Tante Bettina finanzielle Unterstützung.
Tante Bettina wird entsprechend eingeladen.
Ein Missverständnis zwischen Opa Franz und seiner Schwester Bettina
wird bei einem Gespräch geklärt. Das Wort Millionen ist
mittlerweile ein gebräuchliches Wort geworden, bis sich eines
Tages heraus stellt, dass es sich dabei nicht um Geld handelt,
sondern Tante Bettinas Mann war Streichholzfabrikant. Alle Träume
verfliegen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: b) 8 Mitspieler