Tante Lene und die Millionen


Tante Lene und die Millionen

Artikel-Nr.: R226
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Schwank von Wilfried Reinehr

3 Akte, 4m, 5w Rollen, 1 Bild, ca.110 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Tante Lene lebt bei ihrem Neffen Theodor, doch dessen Frau ist
damit gar nicht einverstanden. Sie schikaniert die Tante und versucht
sie an Theodors Bruder Ottokar los zu werden. Ottokars Frau
Eugenie ist aber davon auch nicht begeistert und lehnt ab. Jetzt
soll die Tante ins Altersheim. Aber sie bekommt das mit und verfällt
auf eine List. Eine Bekannte soll den Faulers weismachen,
sie habe einen Millionenbetrag in der Klassenlotterie gewonnen.
Plötzlich reißt man sich um die alte Tante. Sogar die Leiterin des
Altersheims mischt da mit.
Aber was passiert, wenn der Schwindel auffliegt? Da naht die Rettung
in Form des ehemaligen Nachbarn der Tante. Der spielt im
Gegensatz zu Tante Lene tatsächlich in der Klassenlotterie - und
er gewinnt. Und da er die Tante schon lange verehrt und um sie
wirbt, gibt’s auch noch ein Happyend.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Verrückt wie Oma
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: c) 9 Mitspieler