Ganz wie daheim


Ganz wie daheim

Artikel-Nr.: R250
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Komödie von Hans-Jürgen Kugler

2 Akte, 4m, 5w oder 5m, 4w Rollen, 1 Bild, ca. 95 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmenm

Mindestgebühr € 80,-

Inhalt
Waltraud und Walter Wagner haben sich einen lang gehegten
Wunsch erfüllt: Urlaub in Griechenland! Durch intensive Kursbesuche
bei der VHS einschlägig vorgebildet, freut sich Frau Wagner
schon auf die Begegnung mit der hellenistischen Kultur. Am Urlaubsort
angekommen, müssen die beiden jedoch ernüchtert feststellen,
dass hier alles ein wenig anders ist als erwartet. Aber egal,
Urlaub ist Urlaub, Hauptsache Griechenland! Die beiden freunden
sich auch bald mit einem anderen Ehepaar an, Renate und Rudolph
Renner, Lehrer aus dem Schwäbischen, und so stünde einem
entspannten Urlaub eigentlich nichts im Wege. Es gibt da nur ein
klitzekleines Problem – wie Walter Wagner gleich am ersten Abend
feststellen muss, sind die beiden statt auf der griechischen Insel
Kos auf der Halbinsel Koos an der Ostsee gelandet. In der Aufregung
haben sie am Flughafen das falsche Gate erwischt.
Was tun? Walter Wagner, als Meister eines Sanitärinstallationsbetriebes
ein Mann der Praxis und um unkonventionelle Lösungsansätze
selten verlegen, fasst einen tollkühnen Plan: Er beschließt,
seiner herzkranken Frau erst einmal nichts von der Verwechslung
zu sagen und überredet die Hotelleitung mittels einer kleinen
Zuwendung dazu, dem Hotel einen etwas „mediterraneren“ Anstrich
zu geben und Waltraud Wagner weiszumachen, sie befinde
sich tatsächlich in Griechenland.
Am nächsten Tag wundert sich Waltraud Wagner nicht wenig über
das nunmehr „authentische“ südliche Ambiente des Hotels und
genießt die mediterrane Atmosphäre. Walter Wagner bleibt nicht
untätig und weiht das Ehepaar Renner in seinen Plan ein. Rudolph
Renner, Altphilologe und Hobbyhistoriker, macht begeistert mit
und richtet für den Abend mit allen Hotelbediensteten ein original
hellenistisches Symposion als Abendunterhaltung aus. Gäste
wie Personal amüsieren sich köstlich bei Retzina, Zaziki und Sirtaki.
Alles scheint nach Plan zu laufen, doch dann taucht noch ein
weiteres Ehepaar Waltraud und Walter Wagner in dem Hotel auf,
um das gebuchte Zimmer zu beziehen …

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: c) 9 Mitspieler