Tante Trude aus Buxtehude


Tante Trude aus Buxtehude

Artikel-Nr.: R263
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Tante Trude aus Buxtehude von Wilfried Reinehr

4m, 6w Rollen, 3 Akte, 1 Bild, ca. 120 Minuten

11Bücher EUR 160,- • Zusatzbuch EUR 15,-

Aufführungsgebühr 10 % aller Einnahmen, mindestens EUR 80,-


Bei Nacht und Nebel wird eine alte Frau vor dem Bauernhaus der Familie Potthoff ausgesetzt. Frau Potthoff möchte die Alte so schnell wie möglich wieder los werden, aber da stellt sie fest, es ist die Tante ihres Gatten. Nachdem die Tante ihren Schock überwunden hat, stellt sich eines Tages heraus, dass sie gar nicht so arm ist, wie alle immer angenommen haben. Das ändert die Situation natürlich grundlegend. Plötzlich ist auch die Bäuerin freundlich und liebenswürdig. Als aber herauskommt, dass die Tante ihr großes Mietshaus in Buxtehude bereits dem Bruder des Bauern geschenkt hat, zeigt die Bäuerin wieder ihr wahres Gesicht und will die Tante schnellstens los werden.</br>

Aber dann gewinnt die Tante in der Lotterie über eine Million, und wieder wandelt sich die Bäuerin zur liebenswürdigsten Person. So geht das hin und her, denn die Tante will auch dieses Geld ihrem Neffen zur Rettung seines Hofes schenken. Zum Schluss werden dennoch alle bedacht, denn nicht nur das Haus in Buxtehude und der Millionengewinn sind zu vererben. Die Tante hat auch noch einige hunderttausend als Festgeld angelegt und besitzt noch zwei große Mietshäuser in der Großstadt. Die einzige die verdienterweise leer ausgeht, ist die bösmäulige Bäuerin.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ein Bett für drei
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: d) 10 Mitspieler