Hypochonder wider Willen


Hypochonder wider Willen

Artikel-Nr.: R361
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2013

Schwank von Matthias und Christoph Loll

3 Akte, 5m, 5w Rollen, 1 Bild, ca. 105 Minuten

11 Bücher € 160,- • Zusatzbuch  € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Andy Latte ist der größte Fußballfan der Welt. Sein Verein
steht im Pokalfinale in Berlin und er will natürlich unbedingt
dorthin. Sein bester Freund Uli ist über Umwege an zwei
Spitzenkarten für das Spiel herangekommen welches morgen
stattfindet.
Dummerweise ist für morgen ein Ausflug mit der ganzen Familie
zu seiner Schwiegermutter Rosa geplant. Kurzerhand wird
also krank gespielt. Sein Sohn Nils durchschaut aber diesen
Trick, kann die Beweggründe des Vaters jedoch verstehen und
deckt ihn dabei. Andys Frau Rita und die Tochter Anne ahnen
nichts von seinem falschen Spiel und so fährt die Familie,
ohne Andy, die Schwiegermutter besuchen. Kaum sind sie aus
dem Haus fahren Andy und Uli zum Finale nach Berlin.
Wieder zurück muss Andy das Spiel natürlich weitertreiben um
nicht aufzufallen und mimt weiter den Kranken. Doch durch
einen unglücklichen Zufall erfahren Rita und Anne davon, dass
Andy im Stadion war. Jetzt drehen Sie den Spieß herum und
behandeln Andy mit allerlei „Hausmittelchen“ auch werden
Dr. Elfer und die Aerobic Trainerin Birgit König in den Plan mit
eingeweiht und Andy muss diese Behandlung über sich ergehen
lassen, da er nicht will das sein Plan auffliegt. Zu allem Überfluss
glaubt Andy plötzlich selbst, dass er an einer schlimmen
Krankheit leidet…
Hinweis: Der Fußballverein ist beliebig austauschbar.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: e) 11 Mitspieler und mehr, d) 10 Mitspieler