Mein Name ist Hase


Mein Name ist Hase

Artikel-Nr.: R409
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2015

Lustspiel von Erich Koch

3 Akte, 1 Bild, 5m, 5w Rollen, ca. 110 Minuten

11 Bücher € 160,- • Zusatrzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

 

Ewald belauscht ein Gespräch seiner Frau Jolanta mit Gerd.
Sie will heimlich ihre beiden Häsinnen von dessen prämierten
Rammler Hansi decken lassen. Doch Ewald versteht das völlig
falsch. So entsteht plötzlich der Verdacht, Hans, Gerds Sohn
und Miras heimlicher Freund, sei der Verursacher der Schwangerschaften
von Jolanta, Oma Luise und Mira, Ewalds Tochter.
Ewald überredet seinen Freund Paul als Rache dafür, Gerds
Schwein Jolanta zu klauen und zu schlachten. Leider bezieht
Jolanta das Gespräch auf sich. Das Chaos nimmt seinen Lauf.
Gesteigert wird das Verwirrspiel noch durch Opa Otto, der von
einer Psychologin behandelt werden soll, weil er nachts immer
aus dem Bett fällt, und durch Gerd, der nachts ein Hasenfell
im Bett trägt, um seinen erkrankten Rammler auszukurieren.
Dora, seine Frau, ist verzweifelt, steht sie doch immer an
zweiter Stelle hinter den Hasen. Sie trinkt ein wenig zu viel
und fällt mit Otto auf die Couch. Der meint, sie sei die Psychologin.
Als die hochschwangere Psychologin Claudine endlich
kommt, verwechselt sie Ewald mit Otto. Jolanta trifft beide
in einer zweideutigen Situation an und glaubt, Ewald sei der
Vater des Kindes. Alle Frauen ziehen zu Gerd. Doch dadurch
wird nichts besser. Dort spukt es. Ein Hase und zwei Skelette
erscheinen und die Sau ist verschwunden.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Nix Geld, nix Liebe
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: d) 10 Mitspieler