Der Seher und die Außerirdischen


Der Seher und die Außerirdischen

Artikel-Nr.: R415
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2015

Lustspiel von Erich Koch

4m, 5w Rollen, 3 Akte, 1 Bild, ca. 120 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestebühr € 80,-

Da Manfred, der Postbote, in den Briefen der Dorfbewohner
liest, ist er immer über alles gut unterrichtet und verdient
sich als „Seher“ unerkannt nebenbei ein wenig Geld. Paul
steckt in großen Schwierigkeiten. Er hat einen unbekannten
Mann überfahren und seinen künftigen Schwiegersohn Dieter
niedergeschlagen. Beide haben dadurch einen Gedächtnisverlust
erlitten. Mit Hilfe seiner Frau Irene will er die Sache
aus der Welt schaffen. Allerdings vergrößert sich das Chaos
ständig, da Oma Hanna glaubt, in dem unbekannten Mann, der
sich Mopsi nennt, ihren als jungen Burschen wiedergeborenen
verstorbenen Mann zu erkennen, und Verena, die „Dorfzeitung“,
ständig neue Hiobsbotschaften unter das Volk bringt.
Angeblich greifen immer wieder Außerirdische, die einst ihren
Mann Viktor entführt haben sollen, in das Leben des Dorfes
ein. Dieter, der Verlobte von Susanne, wird zum Seher, was
Manfred nicht zulassen kann und schlagkräftige, italienische
Argumente dagegen einsetzt. Lilo erkennt ihren Sohn Dieter
nicht wieder. Als er schließlich wieder klar im Kopf ist, gerät
sein Heiratsantrag völlig aus den Fugen. Es kommt zum Eklat
und Lilo fällt in Ohnmacht. Das kann Verena aber nicht davon
abhalten, Manfred zu heiraten. Der hat als Seher vom Tod
Viktors erfahren und genaue Einblicke in Verenas Vermögensverhältnisse
bekommen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Verrückt wie Oma
0,00 *
Ein Doktor muss her
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: c) 9 Mitspieler