Manege frei... für Räuberei


Neu

Manege frei... für Räuberei

Artikel-Nr.: R543
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2019

Lustspiel in 2 Akten von Matthias und Christopher Loll

1 Bild, 6m(ein Pantomime), 4w, Spielzeit ca.95 Minuten

11 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 80,-

Roy Bär und Jeanne Dahm sind ein Räuberpärchen und haben
eine Bank überfallen. Die Polizisten Clara Fall und Martin
Zorn sind ihnen dicht auf den Fersen und haben sie bis auf
einen Zirkusplatz verfolgt. Hier verkleiden sich die Räuber
als Clowns. Der Zirkusdirektor Gunther Bunt ist nicht erfreut,
dass die Polizei seine Darsteller verhören will, zumal morgen
Vorstellung ist. Der Flohzirkusbetreiber Bob Korn vermisst
leider einen seiner Flöhe und geht zusammen mit Pantomimen
Piet auf die Suche. Als die Artisten Ulla Hup und John Glör auf
die Polizisten treffen und sich herausstellt, dass John der Ex
von Clara ist sind Verwicklungen vorprogrammiert und schließlich
gibt es da noch die „Magische Margarete“ die mal eben
die Beute wegzaubert. Auf der Suche nach der Beute, den
Räubern, dem Flo und dem entlaufenen Elefanten bietet sich
manche Verwirrung.

Diese Kategorie durchsuchen: d) 10 Mitspieler