Nicht so schüchtern Rosenköniginn


Nicht so schüchtern Rosenköniginn

Artikel-Nr.: RK07
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Dieter Bauer
Nicht so schüchtern, Rosenkönigin
Nicht alle Prinzen lieben Prinzessinnen. Auch muss es nicht unbedingt Schneewittchen, Dornröschen oder Aschenputtel sein. Nein, manchmal ist es nur eine süße, kleine, bescheidene Gärtnerin, die ein Prinz liebt. Das gilt zum Beispiel für Kronprinz Friedemann. Als sein Vater, König Ottokar, stirbt, soll er König werden, aber erst dann, wenn er geheiratet hat. So will es der Kronrat. Die Stiefmutter des Prinzen, die vorübergehend „amtierende Königin“, verlangt sogar noch mehr: Nämlich dass Friedemann eine Prinzessin heiratet. Kandidatinnen gibt es genug. Unter ihnen soll sich der Prinz eine auserwählen. Der aber will nur Rosalinde, die Gärtnerin, seine „Rosenkönigin“. Die Karre ist ziemlich verfahren. Aber zum Glück ist da ja noch Pimpernello, der Page des Prinzen. Der weiß immer einen Weg aus der Misere. Also auch einen Weg, wie Friedemann – allen Schachzügen der Königin zum Trotz – doch noch seine Rosalinde bekommt.
Spiel RK07, Theaterspaß nach einem Märchen von Ludwig Bechstein, 2 Akte, 1 Bild, 3m, 4w Erwachsene und Jugendliche, ca. 90 Min.
9 Bücher EUR 108,00, Zusatzbuch EUR 12,00
Aufführungsgebühr generell 10 % der Einnahmen, Mindestgebühr EUR 54,00

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: Kinder-, Jugend-, Schultheater