Köberle und die Tote im See

Artikel-Nr.: SW407
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Schwäb. Krimi-Komödie zum Mitraten,

3 Akte, 4m, 4w + 1 beliebig, 1 Bild, ca. 110 Minuten

10 Bücher EUR 160,- • Zusatzbuch EUR 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Peter Schwarz
Köberle und die Tote im See
Karl Köberle und sein Amtsvorgänger, Hermann, kommen bei einem Bootsausflug in einen Gewittersturm und erleiden Schiffbruch. Sie stranden auf einer kleinen Insel, die sich mitsamt Schloss im Besitz der verwitweten und verarmten Greta Freifrau von Blöneskov befindet. Diese hat ihre beiden Schwestern, Gudrun und Gerda, und deren erwachsene Tochter zu Besuch, mit denen sie sich zu einer Testamentseröffnung begeben möchte. Vom Erbe versprechen sich Greta und Gerda Rettung aus ihren großen finanziellen Nöten. Greta bittet Gudrun ihr aus ihrer finanziellen Notlage zu helfen und es kommt zum Streit. Auch mit Gerda gerät Gudrun in Streit. In diese Situation platzen die beiden gestrandeten Freizeitkapitäne, die als erstes Kontakt mit dem unheimlichen Hausdiener haben. Wenig später taucht noch ein etwas seltsamer, englischer Lord auf, der ebenfalls schiffbrüchig wurde. Keiner kann die kleine Insel verlassen oder mit dem Festland Kontakt aufnehmen, weil die einzige Brücke und mit ihr die Telefonleitung zum Festland durch den Sturm unterbrochen wurden. Am nächsten Morgen ist Gudrun aus ihrem Zimmer verschwunden...

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Dr Körnerfresser
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: Schwäbische Mundart-Stücke