Alles nach Plan


Alles nach Plan

Artikel-Nr.: R054
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Lustspiel in 3 Akten von Erich Koch

1 Bild, 3m, 4w, Spielzeit ca. 120 Minuten

8 Bücher € 160,- • Zusatzbuch  € 15,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 80,-

Der Polizeibeamte Erich Kleinschmid geht in Pension. Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag kann Erich den Verlockungen des Alkohols nicht widerstehen. Stark angetrunken fällt er in die Arme der auch im Haus wohnenden Frau Nebelhorn, die ständig auf der Suche nach Männern ist. Bei ihr mutiert er zum Werwolf. Koslowsky nutzt die Situation, um mit Erichs Frau Klara endlich Brüderschaft zu trinken. Jule, die junge Arbeitskollegin von Erich, schwärmt zunächst für Mona, verliebt sich dann aber rettungslos in Wolfi und macht ihn mit einem Striptease zum Mann. Wieder nüchtern, übernimmt Erich mit eisernem Griff den Haushalt. Seine mit Teppichresten beklebten Schachteln geben Frau Koslowsky den Rest. Kurz vor der Patentreife seiner Erfindung wird in Erich der alte “Polizeihund” wieder wach. Und von da an läuft nichts mehr nach Erichs ausgeklügeltem Haushaltsplan. Er hält nämlich Koslowsky fälschlicher Weise für einen Bankräuber und fällt schließlich seiner eigenen Taktik mit einem ordentlichen Brummschädel und einer Persönlichkeitversänderung zum Opfer. Koslowsky wird ein spätes Opfer seiner ehemaligen Liebschaft mit Frau Nebelhorn, als diese ein eindeutiges, verdecktes Merkmal wieder entdeckt. Die Kinder sind glücklich verliebt und Klara sieht einem neuen schönen Leben entgegen, wenn da nicht noch 5000 dreilagige Papierrollen wären.
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: a) 7 Mitspieler und weniger