Ein Promi kommt inkognito

Artikel-Nr.: R115
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Lustspiel in 3 Akten von Klaus Tröbs

1 Bild, 5m, 4w, Spielzeit ca. 100 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch  € 15,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 80,-

Im Hotel „Zur Post“ herrscht helle Aufregung. Nach Hinweisen eines Informanten soll sich dort ein Promi inkognito einmieten. Selbst eine Reporterin der örtlichen Tageszeitung stellt sich in der Hoffnung auf eine gute Story ein. Doch es läuft längst nicht alles reibungslos ab. Niemand weiß, wer denn nun der avisierte Promi ist und so gibt es einiges Durcheinander, ehe sich der Schleier lüftet. Der echte Promi wird vom Hotelpersonal miserabel behandelt. Ein vermeintlicher Promi wird dagegen hofiert und verwöhnt. Für zusätzliche Aufregung sorgen die Bediensteten. Der Page himmelt ein junges Mädchen an, das als Gast im Hotel abgestiegen ist; das Zimmermädchen sieht sich den Übergriffen eines Gastes ausgesetzt. Turm in der Schlacht ist der Portier, der sich jedoch mit der Einschätzung der Gäste vertut und seine ganze Liebenswürdigkeit an die falsche Familie verschwendet. Am Ende muss er erkennen, falsch gelegen zu haben. Angeschmiert ist auch der Reporter, für den es letztlich heißt: Außer Spesen nichts gewesen.
 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Der Meisterdetektiv
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: c) 9 Mitspieler