Grße Feier bei Willi Meier


Grße Feier bei Willi Meier

Artikel-Nr.: R259
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Lustspiel von Manfred Moll

3 Akte, 4m, 4w Rollen, 1 Bild, ca. 120 Minuten

9 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Inhalt
Willi Meier ist ein wohlhabender Firmenchef, er steuert auf die
60 zu. Sein Sohn Lorenz soll allmählich die Firma übernehmen.
Der Sohn bemüht sich auch, aber es geht bei ihm alles viel zu langsam.
Seine Mutter verwöhnt ihn wo sie nur kann. Das bringt Vater
Willi auf die Palme. Dazu beschwert sich Ehefrau Rosel immer
wieder, dass sie sich um alles kümmern müsse, dabei drängt sie
sich aber selber vor. Dadurch ist das Hausmädchen Biggi nicht ganz
ausgelastet und hat genügend Zeit sich um den Opa zu kümmern.
Opa Ignaz bringt durch seine Schwerhörigkeit allerlei innerhalb
der Familie durcheinander. Nachdem er sich heimlich ein Hörgerät
besorgt hat, versteht er plötzlich alles und setzt mit den gewonnenen
Kenntnissen Willi unter Druck.
Willi setzt seine Sekretärin Yvonne Hegenbart auf Sohn Lorenz an,
die ihm „behilflich“ sein soll, ein Mann zu werden. Der Freund
von Willi, Walter Bodensohn, ist immer noch Single und trotz seines
Alters auf der Suche nach einer Partnerin. Zum Geburtstag
von Willi kommt auch dessen Schwester Josefa. Walter glaubt in
Josefa eine ideale Partnerin gefunden zu haben, zumal auch ein
schönes Vermögen vorhanden ist.
Bei der Geburtstagsfeier überrascht Lorenz alle mit der Vorstellung
Yvonne könnte seine Freundin sein. Als Lorenz seinen Eltern
dann noch mitteilt, dass sie Großeltern werden, dreht Rosel fast
völlig durch.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Alles Bauerntheater
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: b) 8 Mitspieler