Bekehrung eines Junggesellen


Bekehrung eines Junggesellen

Artikel-Nr.: R338
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2013

Schwank von Erich Koch

3 Akte, 4m, 6w Rollen, 1 Bild, ca. 110 Minuten

10 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Inhalt
Anton verwahrlost so langsam vor sich hin. Seine Schwester Isolde
engagiert den Pfarrer, Onkel Zacharias und die Pflegerin Amanda,
um ihn wieder auf den rechten Weg zu führen. Zuletzt setzt
sie sogar noch eine Dame aus dem Milieu ein, um Anton wieder
auf den Geschmack zu bringen. Anton soll endlich heiraten.
Doch Heidi verwechselt die Männer und so geht alles schief. Vor
allem, weil der feminine Patensohn von Anton auftaucht und sich
von Maria, Isoldes Tochter, um den Finger wickeln lässt, und der
Gerichtsvollzieher Heiner nach dem Tod seiner Mutter endlich für
andere Frauen begehbar wird. Doch an Anton beißt sich Isolde die
Zähne aus und der Pfarrer verliert zeitweise seinen Glauben und
seinen Verstand. Zur Verwirrung trägt auch der angeblich sprechende
Vogel Wotan bei. Er öffnet Anton schließlich die Augen. Er
spricht das aus, was Anton denkt. Leider gibt es Zuhörer. Die Frauen
sind raffinierter als Anton geglaubt hat. Denn Isolde hat noch eine
Geheimwaffe: Bella, die Pennerin.

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ein Bett für drei
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: d) 10 Mitspieler