Das Fenster zum Säuplatz


Das Fenster zum Säuplatz

Artikel-Nr.: R375
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2014

Lustspiel vonj Tanja Bruske

3 Akte, 4m, 4w Rollen, 1 Bild, ca. 120 Minuten

9 Bücher € 160,, • Zusatzbuc h e 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Gerda ist genervt: Seit ihre Tochter Judith bei ihr eingezogen
ist, macht sie nichts anderes, als mit dem Fernglas auf den
Säuplatz zu starren und die Nachbarschaft auszuspähen. Für
die französische Vermieterin Babette bietet das Anlass zu
Klatsch und Tratsch, Jaqueline ist weniger begeistert, dass
Judith jeden ihrer Versuche, ihr Haus zu renovieren, kommentiert.
Auch Nachbar Alex kommt die Spionage auf dem
Säuplatz nicht gelegen, ist doch gerade sein Cousin Daniel
bei ihm aufgetaucht. Der Städter will im Dorf untertauchen,
weil er glaubt, einen Mafiamord beobachtet zu haben. Um
die Tarnung perfekt zu machen, gibt Alex ihn als seine Cousine
Daniela aus. du mm nur, dass Jaquelines Vater Gefallen
an der „Cousine“ findet. Auf Alex wiederum, der krampfhaft
versucht, Daniels Tarnung aufrecht zu erhalten, hat Babette
ein Auge geworfen. Und auch bei Daniel spielen die Hormone
verrückt, weil er sich in Judith verguckt. Die allerdings will
eigentlich nur eins: endlich ihre Pizza essen. Allerdings schafft
es der Pizza-Bote einfach nicht, zu ihr vorzudringen – und zu
allem Unglück hält ihn der paranoide Daniel auch noch für
einen Mafia-Paten…

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Der neue Friseur
0,00 *
Ab durch die Mitte
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: b) 8 Mitspieler