Zum Teufel mit der Handysucht


Zum Teufel mit der Handysucht

Artikel-Nr.: R498
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2018

Komödie in 2 Akten von Beate Irmisch

1 Bild, 4m, 4w, Spielzeit ca. 50 Minuten

9 Bücher € 90,- • Zusatzbuch  € 10,-

Aufführungsgebühren 10% der Einnahmen • Mindestgebühr € 45,-

Es ist schon nervig, wenn die ganze Familie Handysüchtig ist
und so überhaupt kein Gespräch mehr in Gang kommt. Sogar
Oma Käte hat sich ein Smartphone zugelegt und sich im Eifer
in einem teuren Chatroom angemeldet ohne zu Wissen, was
da an Kosten auf sie zukommt. Am Tag von Kallis Geburtstag
platzt der armen Erika der Kragen und sie beschuldigt alle
der Hörigkeit. Dass will die Familie natürlich nicht auf sich
sitzen lassen und so einigt man sich auf eine Offlinezeit. Bis
zum übernächsten Wochenende werden sämtliche Handy´s nun
in einem Karton verwahrt und im Schrank eingesperrt. Eine
harte, sehr harte Zeit beginnt!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Der Heiratsmuffel
0,00 *
Sterben und Erben
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: Hochdeutsche Spiele