A Engel uff Bewährong


A Engel uff Bewährong

Artikel-Nr.: SW076
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Komödie von Erich Koch

3 Akte, 4m, 4w Rollen, 1 Bild, ca. 100 Minuten

9 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestrgebühr € 80,-

Inhalt
Hans Dipfele ist gestorben. Weil er aber mit einem gleichnamigen
Beamten verwechselt wurde, bekommt er eine Bewährungschance
auf Erden. Da er ein recht sündiges Leben hinter
sich hat und ein miserabler Ehemann war, muss er sich die
himmlischen Flügel durch Stiftung dreier Ehen verdienen.
Ausgerechnet den reichen Willi Saußele, der seine Schuldscheine
aufgekauft hat und seine Familie aus dem Haus treiben will,
soll er mit seiner Frau Erna verheiraten. Obwohl Erna früher
in Willi verliebt war, stellt sich dieses Vorhaben erheblich
schwieriger dar, als seine Tochter Gabi mit Bernd, Willis Sohn,
zu vermählen. Dieser ist eine perfekte Hausfrau, sodass Gabi
sehr schnell seinen häkelnden Fähigkeiten verfällt.
Opa Emil hat eigentlich nicht mehr vor, in den Stand der gewissenhaften
Ehe zu treten. Da ihm aber sein sprechendes Gewissen
in Form von Hans und der Schnaps energisch zusetzen,
flüchtet er in den Schutz von Magda, der Mutter von Hans. Nicht
nur, weil diese die besten Dampfnudeln macht, sieht er dem reinigenden
Fegefeuer einer zweiten Ehe mit Zuversicht entgegen.
Hilde, die Schwester von Hans, versucht das von Hans für
schlechte Zeiten versteckte Geld an sich zu bringen. Unter
Ausnutzung seiner englischen Fähigkeiten, sich abwechselnd
hör – und sehbar machen zu können, kann Hans aber auch hier
der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen. Sein Lohn sind große,
richtige Flügel, mit denen er ins Paradies einziehen darf.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Dr Körnerfresser
0,00 *

Auch diese Kategorien durchsuchen: b) 8 Mitspieler, Schwäbische Mundart-Stücke