Kamele, Zirkus, mafia


Kamele, Zirkus, mafia

Artikel-Nr.: R383
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2014

Lustspiel von Erich Koch

3 Akte, 5m, 5w Rollen, 1 Bild, ca. 110 Minuten

11 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühren 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Bauunternehmer Klopfer erhält anscheinend Drohbriefe von
der Mafia. Seine Frau Simone macht sich Sorgen. Ihr Mann Jürgen
hat einige krumme Sachen gedreht. Theo und sein Bruder
Markus sind ebenso von ihm betrogen worden, wie Martha, die
hinter den Drohbriefen steckt. Jürgen nötigt Theo und Markus,
sich als Jürgen und Simone auszugeben, um sich selbst
verkleidet vor der Mafia verstecken zu können. Das hat fatale
Folgen, auch weil Martha, als Mann getarnt, das erpresste
Geld holen will. Das Chaos wird noch verstärkt durch Opa
Heinrich. Er ist bei einem Zirkusbesuch vom Kamel gefallen
und hat kurzzeitig den Verstand verloren. Seine Frau Nofretete
ist verzweifelt. Glaubt er doch, er sei ein Scheich und sie
seine Haremsdame. Manchmal hilft ein Schlag auf den Hinterkopf.
Marion hat sich in den Zirkusclown Amadeo verliebt.
Doch dessen Mutter Viola ist gegen eine Verbindung. Während
sich Theo und Simone, Markus und Martha näher kommen und
sich gemeinsam an Jürgen rächen, verwandelt sich dieser vom
Bauunternehmer zum Zirkusclown. Viola ist beeindruckt. Der
Clown zeigt Gefühle.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Mein Name ist Hase
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: d) 10 Mitspieler