Wahllos schlägt das Schicksal zu


Wahllos schlägt das Schicksal zu

Artikel-Nr.: R420
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2015

3 Akte, 5m, 6w Rollen, 1 Bild, ca. 110 Minuten,

12 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr 80,- €

Inhalt
Oma Maria wildert gelegentlich. Josef, der Polizist, ist ihr auf
den Fersen. Doch Maria bringt geschickt den Finanzbeamten
Kurt von gegenüber in Verdacht. Der hat unter dem Regime
seiner Frau Dorothea zu leiden. Diese will auf keinen Fall,
dass ihre Tochter Doris den Sohn der gegenüber wohnenden
Wirtsleute Wilhelm und Klara heiratet. Was niemand außer
Oma weiß, deren Sohn Peter ist ein erfolgreicher Schriftsteller.
Seine Gedichte berühren Frauenherzen. Auf Frauen
versteht sich auch Lothar. Helga und Renate, die Hotelgäste,
konkurrieren mit allen Mitteln um seine Liebe und den Adelstitel.
Doch dann kommt alles anders. Oma räumt auf. Nicht
jede Liebe ist für die Ewigkeit gemacht, und Geld kann Zuneigung
auch erheblich fördern. Wie sagt Oma so schön?: Wahllos
schlägt das Schicksal zu ...

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ich heirate nie
0,00 *

Diese Kategorie durchsuchen: e) 11 Mitspieler und mehr