Drei Töchter und kein Freier


Drei Töchter und kein Freier

Artikel-Nr.: R298
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für Leseprobensendungen (maximal 8 abendfüllende Stücke) wird eine pauschale Gebühr für Porto, Verpackung und Zusammenstellung von € 5,- erhoben. Bei einem Einzelbuch reduziert sich die Gebühr auf € 2,50.


Neu 2012

Schwank von Wilfried Reinehr

3 Akte, 5m, 7w Rollen, 1 Bild, ca. 110 Minuten

13 Bücher € 160,- • Zusatzbuch € 15,-

Aufführungsgebühr 10 % der Einnahmen

Mindestgebühr € 80,-

Inhalt
Lotteriegewinner Adalbert Neuwirth feiert den überraschenden
Geldsegen mit seinen drei Töchtern in einem luxuriösen 5-Sterne-
Hotel. Dabei möchte er möglichst seine Töchter unter die Haube
bringen, was nach seiner Meinung jetzt kein Problem mehr sein
dürfte nachdem er unter die Millionäre aufgerückt ist. Aber die
Töchter verlieben sich nicht so, wie er es gerne hätte. Außerdem
gibt es sehr starke Konkurrenz im Hotel und einige Damen, die
ihm wegen seiner Millionen selber nachstellen. Da ist die ehemalige
Betrügerin Sabrina von Butterbaum, die Adlige Margarethe
von Falkenhorst und die männermordende Kristin Hohlmann. Aber
der Millionär ahnt die Motive der Damen und macht einen Strich
durch deren Rechnung. Ausgenommen der Adel interessiert ihn.
Seine Töchter schließlich wird er los an den Barkeeper, den adligen
Sohn und einen Kellner. Leider nicht unbedingt gute Partien,
wie er zunächst meint. Aber schließlich ist auch er einem großen
Irrtum unterlegen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Diese Kategorie durchsuchen: e) 11 Mitspieler und mehr